Brändji Oberstafel, mittlere Hütte:
(private Hütte der Fam. Teuffel)
Lage: 620'600 O / 115'015 N, 2297m
Nach dem auf dem Kalten Berg ein grosser Gemeinschaftsstall gebaut wurde,
konnten wir die mittlere Hütte, die ein alter Stall war, 1973 kaufen
und im Lauf der Jahre immer wieder weiter ausbauen.
Nur für unsere Feunde: Schlüssel bei Fam.Teuffel in Visp.
-
Aussenmasse: 5 X 5 m, 4 bis 6 Schlafplätze,
Decken und Schlafsäcke sind vorhanden, Innenschlafsack nützlich.
Tisch mit Eckbank und Stühlen; auch ein paar Bücher sind da.
ein grosser Herd, mit dem man auch im Winter in nützlicher Frist
gemütlich warm bekommt;
Beleuchtung mit
Solar-Koffer und Kerzen oder Stirnlampen.
-Brennholz muss immer wieder aus dem Wald geholt werden.
Notvorrat an Grundnahrungsmitteln vorhanden.
kleiner Gas-Kocher mit Kartuschen Campinggaz CV-470 .
-
Im Sommer, wenn auch die Rinder oben sind, läuft draussen ein Brunnen,
der sein Wasser aus dem Brändjibach erhält,
sonst direkt aus dem Brändjibach, im Winter Schnee schmelzen.
Hütte so sauber halten, wie man sie selber gerne vorgefunden hätte
und
Abfälle, die nicht verbrannt oder kompostiert werden können,
am Ende mit hinunter nehmen

Belegungsplan

Fam. Teuffel
Visp

Schalb-Hüttji: (private Hütte der Fam. Teuffel)
(Nur für unsere Freunde: Schlüssel bei Fam.Teuffel) .
Lage: 629'085 / 118'115, 1730m,
auf der Voralpe Schalb, Gemeinde Embd, im Mattertal ,
Link zum SF-Film Dorf-Porträt Embd
(links vom "Dornrösli"), Aussemmasse ca. 5 * 5 m.
im Erdgeschoss alter Stall, oben 1 heller Raum (Umbau 2014),
Herd, 4 Schlafplätze (+2 Not ), Brunnen vor dem Haus,
zwei kleine Gärten /Pflanzplätze.
Ausser einem kleinen Sonnenkollektor kein elektrischer Anschluss.

Von dort aus
aufs Augstbordhorn, Dreizehntenhorn, Schwarzhorn,
über den Augstbordpass oder den Jungpass ins Turtmanntal,
oder auf die Moosalp.