Berichte
2017
Laufliste 2017
wo waren wir unterwegs

17.08.17: Eisten_Tirbelwang -Galgera -Hannigalp -Stalden
anklicken:
für den Track in Google Earth
Fotos: Canon G16, GPS-Daten im Exif

anklicken für mehr
vom August 2017

17.08.2017:

17.08.2017: Mit dem Bus
nach Eisten-Ahorn,
Aufstieg über die Unneri Galgera
Richtung Hannigalp nach Stalden.

17.08.2017: Direkt neben der Bus-Haltestelle
beginnt der steile, wenig begangene Pfad
hinauf zur UNNERI GALGERA.
vorbei an Felswänden .
*
<= Blick hinunter nach Ahorn

17.08.2017: Auf der Galgera
blühen schon die Herbtzeitlosem.
*
Weiter durch den Wald,
dann wird der Graben der Putzlowina gequert.
Man muss oft genau hinschauen,
damit man den Pfad nicht verfehlt.
*
Gut markiert zwischen Felswänden
zum Tirbja, Abstecher zu den Hütten.

17.08.2017: Nach dem Berg-Restaurant HOHTSCHUGGE
wird der Pfad hinunter ins Tal wohl nur wenig begangen.
Tief unter mit liegt Stalden und Visp .
Auf der gegenüberliegenden Seite: Törbel .

17.08.2017: Von der Hannigalp aus Blick auf Brunegghorn und Bishorn.

Über das Paradiesli zur Hannigalp,
weiter über Hohtschugge
im meist schattigen Wald hinunter
nach Stalden zum Bus.

Seite in Bearbeitung,
bitte noch Geduld