Berichte
2017

Laufliste 2018
wo waren wir unterwegs

Endlich Frühling: 09.04.2018: Ausserberg - Raaft
anklicken: für den Track in Google Earth
13.04.2018: Visp - Stalden - Törbel
anklicken: für den Track in Google Earth
Fotos: Canon G16, GPS-Daten im Exif

13.04.2018:

anklicken für mehr
vom März, April 18

09.04.2018: Mit dem Bus
nach Ausserberg.
Über Niwärch Richtung Raaft
um nachzuschauen, ob dort
schon die Lichtblumen blühen.
*
Auf dem Alpsträsschen von Niwärch über den Lowigraben liegen noch grosse Lawinen-Reste.
*
Unterhalb vom Raaft
blühen Lichtblumen, weiter oben liegt noch viel weicher Schnee.
*
Im Abstieg zur Choruderri liegen noch grosse Baumstämme
quer über die Strasse.
Weiter über Salmufee, Geissbalmu und Undra nach Ausserberg.

09.04.2018: Langsam lichten sich die Wolken im Süden über de Mischabel-Gruppe.

09.04.2018: Die Undra-Suon bringt schon Wasser.

13.04.2018: Start in Visp ab Haustüre. Da der Bergjiweg und der *Höhenweg Riti Stalden* wegenSteinschlag-Gefahr gesperrt sind,
laufen wir auf dem Planetenweg über Neubrück nach Stalden.
Rosmarie fährt von hier mit dem Bus zurück.
Da ich später sehe, dass auch der Weg nach Kalpetran z.Z. gesperrt ist,
plane ich um und laufe über Brunnen hinauf nach Törbel.

13.04.2018:
<== im Süd-Osten: Balfrin
<=== im Norden: Wiwanni und Bietschhorn.
unten: der Wasserfall
über dem Tunnel-Ausgang Süd .

13.04.2018: Air Zermatt fliegt Steine
zur Reparatur der beschädigten Rebberge .

13.04.2018: Die MGB kommt kommt von Stalden herunter .

13.04.2018: am Weg von Stalden nach Törbel .
*
In der Kapelle von Brunnen .

13.04.2018: Vor Törbel sind die Wiesen voll von weissen Krokussen,
auf der Wiese unterhalb der Strasse
wurden die Schwarzhal-Geissen
*geputzt und gestrählt*
für den Bocks-Markt
vom kommenden Tag in Naters.
*
Mit dem direkten Bus von Törbel zurück nach Visp.

Seite in Bearbeitung,
bitte noch Geduld