Berichte
2018

Laufliste 2018
wo waren wir unterwegs

18.12./26.12./29.12.2018: zum Jahresende nochmals unterwegs
18.: Eggen-Brischeru/ 26.:Mund-Birgisch/ 29.: Visperterminen_Unnerbrunnu
anklicken:
für den Track in Google Earth
Fotos: Canon G16,

18.12.2018:

anklicken für mehr
vom Nov./ Dez. 2018

So um Weihnachten herum nutzten wir
das sonnige Winterwetter,
V. alleine mit Schneeschuhen -> Brischeru,
*
sonst R.+V. Wanderungen, nach denen man
am Ende mit dem Bus zurück fahren kann.

18.12.2018: Mit dem Bus fahre ich hinauf nach Eggen,
nur wenig Schnee liegt hier.
Schon bald lege ich meine Schneeschuhe an,
wohl eher, dass ich sie nicht tragen muss.
Ab Alp Finnu liegt mehr Schnee.

18.12.2018: durch den Bergweald mit alten Lärchen
führen frische Spuren hinauf zur Brischeru .

18.12.2018: <== Alp Brischeru, P.2054 m .
Wie ein geschmückter Weihnachtsbaum
leuchten die m Vogelbeeren oberhalb Finnu,

26.12.2018: Heute laufen wir ab Haustüre in Visp
über Lalden und Mund nach Birgisch .
*
<== Das flache Wasser der Rhone / Rotten
reflektiert das Morgenlicht.
*
<=== Im Südosten , über dem Simplonpass,
das winterliche Bortelhorn,
mit einer Schneehöhe von bis zu 4 m .
Weiter oben sind die Südhänge trocken und warm.
Über Mund nach Birgisch zum Bus .

29.12.2018: Am Morgen liegt noch Nebel über dem Tal,
der sich aber bald lichtet.
*
Mit dem Bus fahren wir zum Stundhaus,
Am Anfang liegt de Weg hinauf nach Parmilli
noch im Schatten.
*
Wir laufen mal wieder den weniger begangenen Weg
von Bus-Haltestelle Stundhaus
über Parmili, Z'Morachru,
Niederhäusern, Visperterninen,
*
dann auf der sonnigen Alpstrasse
nach Unner Brunnu .


Am Ende dieses Jahres dürfen wir wieder feststellen:
*
Ja, wir haben allen Grund zur Dankbarkeit für alles,
was wir noch können und machen dürfen,
auch R. mit ihrem *verschraubten* Rücken,
*
dass wir behütet und vor Unfällen bewahrt blieben,
*
für alles was wir unterwegs erleben konnten,
dafür, dass wir hier im Oberwallis wohnen
und uns wie zuhause fühlen,
dort, wo Andere in den Ferien träumen.

Seite in Bearbeitung,
bitte noch Geduld