BERICHTE
2019
LAUFLISTE 2019
WO WAREN WIR UNTERWEGS

10.01.2019: mit R.:Visp -Baltschicdcr -Gcissbalma -Ausscrbcrg
12.01.2019: Eggcn -Chastlcr -Richtung -Honcgga -Eggcn
18.01.2019: Visp -Baltschicdcrtal P916 -Eggcn -Eggcrbcrg
22.01.2019: Eggcn -Finnu -Waldwcg->Bodma -Mund -Birgisch,
anklickcn für dcn Track in Googlc Earth

10.01.2019

anklicken für mehr
vom Januar. / Februar

10.01.2019: Visp
-Baltschieder -Viadukt
-Geissbalma -Ausserberg

10.01.2019: vom Baltschieder
den Pfad hin auf zum BLS-Viadukt,
weiter hinauf ins Baltschiedertal
zum Weg zur Geissbalma,
der Pfad dort hinauf
hat nur noch wenig Schnee,
*
noch ein kurzer Abstecher
auf der UNDRA Suone.
*
Dann nach Ausserberg,
am Anfang gut gespurter Pfad,
dann auf dem Alpsträsschen.

12.01.2019: Bus nach Eggen . Weiter hinauf über Finnu zum Chastler,
nach Finnu lege ich meine Grivell Fripper an .
Der Weg zur Honegga hat weniger Spuren, bald wird es winterlicher.
Da ich zum früheren Bus wieder in Eggen sein will,
kehre ich bei ca. 1700 m wieder um .

18.01.2019: Visp -Baltschiedertal P916 -Eggen - Eggerberg .
Nach dem Viadukt laufe ich weiter ins Baltschiedertal
bis beim P916 der Pfad das Brücklein denn Bach quert,
vorbei an schönen Eiszapfen ein schattiger Pfad
steil hinauf nach Eggen.
Meine Gripper (6-Zacker -Steigeisen) waren nützlich .

 

22.01.2019: Bus nach Eggerberg-Eggen,
Eggen - Finnu -Waldweg Bodma -Mund - Birgisch .
*
Bis Finnu braucht man weder Schneeschuhe
noch Gripper, dann hat es mehr Schnee.
*
Der Pfad direkt zur Obri Brich ist unberührt
und nicht gut sichtbar.
Wenig weiter oben finde ich
eine einzelne Schneeschuhspur Richtung Bodma,
oft durch den Wald,
auch im Sommer nicht so leicht zu finden.
dann durch mehr offenes Gelände mach Bodma.
dann ist es mehr begangen.
Weiter vorbei am Mundstei über Färchu nach Mund.
*
Weil ich zum nächsten Bus ins Tal noch viel Zeit habe,
laufe ich weiter zur Haltestelle in Birgisch .

22.01.2019: Oberhalb von Eggen:
-> Wiwanni und Bietschhorn.
*
auf dem Pfad nach Bodma
-> Blick zurück nach Finnu .

22.01.2019: Bodma liegt in der Sonne,
Rast auf trockenem Gras.
*
==> im Süden Brunegghorn, Weisshorn, Bishorn

22.01.2019: am Nachmittag im Osten
-> Hillehorn, Bortelhorn,
Furggubäumhorn.
davor die Simplonstrasse .

Seite in Bearbeitung,
bitte noch Geduld


Diese Homepage wurde mit dem Internet Designer von ViennaSoft erstellt.
Dieses und weitere kostenlose Programme finden Sie auf
www.viennasoft.eu